Achtsam durch´s Leben

Was bringt dir Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist eine Wunderwaffe, sie hilft dir…

 
  • selbst nahe zu sein;

 
  • bei Stressabbau;

 
  • dich selbst bewusst wahrzunehmen;

 
  • gelassener und entspannter zu sein;

 

Setzt sie ein, wann und wo du sie auch immer benötigst, um DICH/DEINEN KÖRPER zu spüren!

 

Wie genau du diese Wunderwaffe beherrscht.

 

Das Warten:

bei einer roten Ampel, im Supermarkt,  im Wartezimmer beim Arzt… Wenn wir warten, sind wir oft genervt und gereizt, denn dies wird von uns als vertane Zeit empfunden. Nutze diese mit Atemübungen, die dir bewusst helfen, deinen Körper zu spüren. Die Zeit mit etwas Sinnvollem zu beschäftigen, verkürzt diese zur Gelassenheit und Entspannung. 

 

Musik:

Achte auf dein Empfinden, wenn du BEWUSST dein Lieblingslied hörst. Was empfindest du dabei? Bist du glücklich? Stimmt es dich lustig? Fühlst du dich unbeschwert? Halte den Zustand inne und spüre dieses Gefühl einige Minuten. 

 

Dankbarkeit:

Genau das ist der goldene Schlüssel zur Achtsamkeit. Dankbare Menschen sind in ihrem Leben gelassener und zufriedener. Sie meistern häufiger schwierige Aufgaben mit Leichtigkeit. Nimm dir am Abend Zeit, um kurz zu reflektieren, wofür du am Tag dankbar warst. Schreib es dir in ein kleines Dankbarkeitsbuch und nimm es dann zur Hand, wenn es dir nicht gut geht.

 

Fotografiere:

Beim Spaziergang, beim Wandern oder einfach nur im Garten, was auch immer dir gefällt, mach ein Foto und halte den Augenblick fest. Am Abend sieh dir die Bilder an und rufe die Eindrücke in dein Gedächtnis. Was hat mir an dem Motiv gut gefallen, wie habe ich es wahrgenommen. Hat es mir gefallen, hat es geduftet, war der Moment leise oder laut, hat es mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

 

Stille genießen:

Nimm dir täglich 5 Minuten Zeit, suche dir einen ruhigen Platz. Genieße den Augenblick und höre/fühle bewusst auf die Vögel, die zwitschern. Auf das Schnurren der Katze oder welches Haustier du auch immer bevorzugst. Schließe die Augen und genieße diesen Augenblick und halte ihn  fest. 

 

Selbstliebe stärken:

Jeden Tag ein zusätzlicher Blick in den Spiegel mit einem positiven Mantra. Sage dir laut vor: Ich bin stark, ich bin gut genug, ich bin wichtig, ich bin einzigartig, ich bin es wert, ich bin glücklich, ich bin schön….. 

Integriere es in deinen Alltag, damit es sich in deinem Leben manifestiert.

 

 

Auch Achtsamkeit kannst du in Verbindung mit Frequenzen effizienter umsetzen.

Schreibe mir ein Kommentar, falls dir Achtsamkeitsübungen nicht gelingen und wir finden einen Weg, eine Lösung, damit auch du beim lebenswerten Ziel ankommst.

Ich freu mich auf dich,

Irene

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Beiträge

Energie tanken!

Mein Körper war schwach und leer! Ja, die Energie hat mir definitiv gefehlt, in jeder Hinsicht. Es begann früh morgens beim Aufstehen, oft schaffte ich

Achtsam durch´s Leben

Was bringt dir Achtsamkeit? Achtsamkeit ist eine Wunderwaffe, sie hilft dir…   selbst nahe zu sein;   bei Stressabbau;   dich selbst bewusst wahrzunehmen;  

Tipps für ein lebenswertes Leben!

Mit offenen Flügel in ein Leben voller Freude gleiten! Lass dich einfach treiben und mach das, was dich glücklich macht.   Ich hätte damals nie